LIV

Veranstaltungen

BWL-Online-Seminar: Grundlegende Fragen des Arbeitsrechts im Alltag des E-Handwerksbetrieb


10.08.2022
16:00 – 18:00

Online-Schulung

Veranstalter

FEHR

Freie Plätze

7

Kostenfrei

Referent

Matthias Schauer

Ansprechpartner

Matthias Schauer

06122 53476-40

06122 53476-10

Im Webinar erhalten die Teilnehmer einen Überblick über wichtige Themenbereiche des Arbeitsrechts.

Viele Rechtsprobleme können vermieden werden, wenn man sich gleich rechtlich sicher aufstellt oder frühzeitig rechtliche Unterstützung und Beratung einholt.

Dieser Workshop soll viele Fälle des betrieblichen Alltags ansprechen, ohne jedoch konkrete Rechtsberatung leisten zu können.

Im Workshop erhalten die Teilnehmer einen Überblick über wichtige Themenbereiche des Arbeitsrechts.
Aus dem Inhalt:

  • Praktikum / Ausbildungsverhältnis
  • Einstellung von Mitarbeitern / Arbeitsvertrag / Eingruppierung
  • Teilzeit und Befristung
  • Laufendes Arbeitsverhältnis
  • Kündigung von Arbeitsverhältnissen
  • Berechnung von Urlaubsanspruch / Urlaubsgeld / Sonderzahlung
  • Krankheit / Lohnfortzahlung / Urlaubsanspruch
  • Tarifliches Mindestentgelt und gesetzlicher Mindestlohn
  • Mutterschutz / Erziehungszeit
  • Bildungsurlaub

Referent: Matthias Schauer (FEHR)

Zielgruppe: Inhaber, Unternehmer, Führungskräfte, Personalverantwortliche, mitarbeitende Familienangehörige, Übernehmer

Formalien:

Bitte beachten Sie, dass Sie zur Teilnahme an dem Online-Seminar das angehängte Dokument (de-minimis-Erklärung, links unter pdf-Download) ausgefüllt per Mail an m.schauer@liv-fehr.de oder per Fax an 06122/53476-10 senden müssen.

Bitte geben Sie erhaltene de-minimis-Beihilfen des aktuellen Jahres und der beiden Vorjahre (2020-2022) an.

Erst dann können Sie am kostenlosen Online-Seminar teilnehmen. Über den Subventionswert des Online-Seminars erhalten Sie im Anschluss eine Bescheinigung, die Sie aufbewahren und evtl. bei der Inanspruchnahme weiterer de-minimis-Beihilfen vorlegen müssen.

Dauer: ca. 90 Minuten (bitte sorgen Sie für eine ungestörte Situation, um dem Online-Seminar konzentriert folgen zu können)

Zielgruppe: Inhaber, Geschäftsführer, mitarbeitende Familienangehörige, Führungskräfte

Sie erhalten alle Folien im Nachgang des Seminars.

Sie erhalten nach der Anmeldung und dem Vorliegen der de-minimis-Erklärung die Einladung zur Online-Seminarplattform, um sich für die Veranstaltung zu registrieren. Nach Registrierung erhalten Sie die Zugangsdaten zum Online-Seminar und technische Hinweisen. Deshalb bitte nicht zu kurzfristig anmelden!

Seminare

BWL-Online-Seminar: Grundlegende Fragen des Arbeitsrechts im Alltag des E-Handwerksbetrieb


10.08.2022
16:00 – 18:00

Online-Schulung

Veranstalter

FEHR

Freie Plätze

7

Kostenfrei

Referent

Matthias Schauer

Ansprechpartner

Matthias Schauer

06122 53476-40

06122 53476-10

Im Webinar erhalten die Teilnehmer einen Überblick über wichtige Themenbereiche des Arbeitsrechts.

Viele Rechtsprobleme können vermieden werden, wenn man sich gleich rechtlich sicher aufstellt oder frühzeitig rechtliche Unterstützung und Beratung einholt.

Dieser Workshop soll viele Fälle des betrieblichen Alltags ansprechen, ohne jedoch konkrete Rechtsberatung leisten zu können.

Im Workshop erhalten die Teilnehmer einen Überblick über wichtige Themenbereiche des Arbeitsrechts.
Aus dem Inhalt:

  • Praktikum / Ausbildungsverhältnis
  • Einstellung von Mitarbeitern / Arbeitsvertrag / Eingruppierung
  • Teilzeit und Befristung
  • Laufendes Arbeitsverhältnis
  • Kündigung von Arbeitsverhältnissen
  • Berechnung von Urlaubsanspruch / Urlaubsgeld / Sonderzahlung
  • Krankheit / Lohnfortzahlung / Urlaubsanspruch
  • Tarifliches Mindestentgelt und gesetzlicher Mindestlohn
  • Mutterschutz / Erziehungszeit
  • Bildungsurlaub

Referent: Matthias Schauer (FEHR)

Zielgruppe: Inhaber, Unternehmer, Führungskräfte, Personalverantwortliche, mitarbeitende Familienangehörige, Übernehmer

Formalien:

Bitte beachten Sie, dass Sie zur Teilnahme an dem Online-Seminar das angehängte Dokument (de-minimis-Erklärung, links unter pdf-Download) ausgefüllt per Mail an m.schauer@liv-fehr.de oder per Fax an 06122/53476-10 senden müssen.

Bitte geben Sie erhaltene de-minimis-Beihilfen des aktuellen Jahres und der beiden Vorjahre (2020-2022) an.

Erst dann können Sie am kostenlosen Online-Seminar teilnehmen. Über den Subventionswert des Online-Seminars erhalten Sie im Anschluss eine Bescheinigung, die Sie aufbewahren und evtl. bei der Inanspruchnahme weiterer de-minimis-Beihilfen vorlegen müssen.

Dauer: ca. 90 Minuten (bitte sorgen Sie für eine ungestörte Situation, um dem Online-Seminar konzentriert folgen zu können)

Zielgruppe: Inhaber, Geschäftsführer, mitarbeitende Familienangehörige, Führungskräfte

Sie erhalten alle Folien im Nachgang des Seminars.

Sie erhalten nach der Anmeldung und dem Vorliegen der de-minimis-Erklärung die Einladung zur Online-Seminarplattform, um sich für die Veranstaltung zu registrieren. Nach Registrierung erhalten Sie die Zugangsdaten zum Online-Seminar und technische Hinweisen. Deshalb bitte nicht zu kurzfristig anmelden!

Nachrichten vom Verband

LIV-Vorstand im Amt bestätigt

28.06.2022

Im Rahmen der Mitgliederversammlung am 24. Juni 2022 fanden die satzungsgemäßen Neuwahlen des Vorstandes statt. Der bisherige Vorsitzende Hans…

Jetzt weiterlesen …

Das neue BAYERN LIVe DIGITAL

23.07.2020
Bild: Pixabay – geralt

Handwerk findet Klimaschutz sehr wichtig

10.12.2019

Klimaschutz spielt im Handwerk eine wichtige Rolle. Zu diesem Schluss kommt eine Umfrage des ZDH.

Jetzt weiterlesen …
Bild: Bundesverband Digitale Wirtschaft (BVDW)

Deutsche haben ambivalentes Verhältnis

26.11.2019

Umfrage zu Chancen und Risiken der Digitalisierung.

Jetzt weiterlesen …
Bild: Stiebel Eltron

Den Durchlauferhitzer auszutauschen, lohnt doppelt!

25.11.2019

Prämie soll Austausch von Altgeräten fördern.

Jetzt weiterlesen …

Aus AIE wird EuropeOn

21.11.2019

Die L‘ Association Européenne de l' Installation Electrique (AIE) firmiert künftig unter EuropeOn. Auch Logo und Webauftritt wurden neu gestaltet. …

Jetzt weiterlesen …

Hans Auracher: alles Gute zum 60. Geburtstag

20.11.2019
Bild: ZVEH / Jessica Franke

Unter den sieben Besten ist auch eine Frau

19.11.2019

Deutsche Meisterschaften im Elektrohandwerk

Jetzt weiterlesen …
Bild: AIE

Netzwerktreffen in Montreux

14.11.2019

Im Oktober trafen sich die Mitglieder der European Association of Electrical Contractors (AIE) am Genfer See zum länderübergreifenden Austausch.

Jetzt weiterlesen …
Bild: ArGe Medien im ZVEH

Wettkampf der Besten

13.11.2019

Am kommenden Wochenende werden bei den Deutschen Meisterschaften der E-Handwerke in Oldenburg wieder die besten Nachwuchselektroniker ermittelt.

Jetzt weiterlesen …

Sie möchten Mitglied werden? Schreiben Sie uns: info@khw-mm-mn.de oder rufen Sie uns an: 08331 / 8 70 79