LIV

Veranstaltungen

Grundseminar im Rahmen des Unternehmermodells


27.05.2024
08:30 – 17:30

Villa Rathenau
Wilhelminenhofstraße 75
12459 Berlin

Veranstalter

Landesinnungsverband der Elektro- und Informationstechnischen Handwerke Berlin/Brandenburg (LIV)

Freie Plätze

18

Kostenfrei

Kostenfrei

Ansprechpartner

Dagmar Dümichen

030 859558-34

Grundseminar im Rahmen des Unternehmermodells
(für Unternehmen von 1 bis zu 50 Beschäftigten)

Das Arbeitssicherheitsgesetz vom 12. Dezember 1973 verpflichtet die Arbeitgeber, Fachkräfte für Arbeitssicherheit zu bestellen. Seit 2005 gibt es mit der Unfallverhütungsvorschrift "Betriebsärzte und Fachkräfte für Arbeitssicherheit" (DGUV Vorschrift 2) eine neue Rechtslage mit Erleichterungen für Kleinbetriebe. Mit dem Unternehmermodell steht Ihnen eine praxisgerechte und kostengünstige Möglichkeit offen, den Arbeitsschutz in Ihrem Betrieb zu organisieren und die rechtlichen Anforderungen zu erfüllen.

Die Schulung ist für Betriebsinhaber gedacht, die für die sicherheitstechnische Betreuung ihres Unternehmens das Unternehmermodell wählen.

Die Teilnahme am Seminar ist für Sie als Unternehmer und Mitglied der Berufsgenossenschaft Energie Textil Elektro Medienerzeugnisse (BG ETEM) kostenfrei. Bitte beachten Sie, dass für die Anerkennung im Rahmen des Unternehmermodells Ihre persönliche Teilnahme als Unternehmer erforderlich ist. Sie erhalten im Seminar für Ihre An- und Abreise eine pauschale Aufwandsentschädigung von 50,00 Euro pro Unternehmen. Darüber hinaus können bis zu zwei Mitarbeiter Ihres Betriebs kostenlos teilnehmen.

Auch Nichtmitglieder der BG ETEM können gegen eine Gebühr von 220 € zzgl. MwSt. teilnehmen, in diesem Fall erfolgt keine pauschale Aufwandsentschädigung.

Der Grundkurs für Unternehmen von 1 bis zu 50 Beschäftigten dauert einen Tag.

Jedem Teilnehmer wird am Ende des Seminars eine Teilnahmebescheinigung ausgehändigt.

Sie erhalten nach Ihrer verbindlichen Anmeldung ca. 14 Tage vor dem Seminar eine Anmeldebestätigung und alle nötigen Dokumente.

Anmeldung:

hier geht es zur Seminardatenbank der BG ETEM

(Suchbegriff: 701)

Seminare

Grundseminar im Rahmen des Unternehmermodells


27.05.2024
08:30 – 17:30

Villa Rathenau
Wilhelminenhofstraße 75
12459 Berlin

Veranstalter

Landesinnungsverband der Elektro- und Informationstechnischen Handwerke Berlin/Brandenburg (LIV)

Freie Plätze

18

Kostenfrei

Kostenfrei

Ansprechpartner

Dagmar Dümichen

030 859558-34

Grundseminar im Rahmen des Unternehmermodells
(für Unternehmen von 1 bis zu 50 Beschäftigten)

Das Arbeitssicherheitsgesetz vom 12. Dezember 1973 verpflichtet die Arbeitgeber, Fachkräfte für Arbeitssicherheit zu bestellen. Seit 2005 gibt es mit der Unfallverhütungsvorschrift "Betriebsärzte und Fachkräfte für Arbeitssicherheit" (DGUV Vorschrift 2) eine neue Rechtslage mit Erleichterungen für Kleinbetriebe. Mit dem Unternehmermodell steht Ihnen eine praxisgerechte und kostengünstige Möglichkeit offen, den Arbeitsschutz in Ihrem Betrieb zu organisieren und die rechtlichen Anforderungen zu erfüllen.

Die Schulung ist für Betriebsinhaber gedacht, die für die sicherheitstechnische Betreuung ihres Unternehmens das Unternehmermodell wählen.

Die Teilnahme am Seminar ist für Sie als Unternehmer und Mitglied der Berufsgenossenschaft Energie Textil Elektro Medienerzeugnisse (BG ETEM) kostenfrei. Bitte beachten Sie, dass für die Anerkennung im Rahmen des Unternehmermodells Ihre persönliche Teilnahme als Unternehmer erforderlich ist. Sie erhalten im Seminar für Ihre An- und Abreise eine pauschale Aufwandsentschädigung von 50,00 Euro pro Unternehmen. Darüber hinaus können bis zu zwei Mitarbeiter Ihres Betriebs kostenlos teilnehmen.

Auch Nichtmitglieder der BG ETEM können gegen eine Gebühr von 220 € zzgl. MwSt. teilnehmen, in diesem Fall erfolgt keine pauschale Aufwandsentschädigung.

Der Grundkurs für Unternehmen von 1 bis zu 50 Beschäftigten dauert einen Tag.

Jedem Teilnehmer wird am Ende des Seminars eine Teilnahmebescheinigung ausgehändigt.

Sie erhalten nach Ihrer verbindlichen Anmeldung ca. 14 Tage vor dem Seminar eine Anmeldebestätigung und alle nötigen Dokumente.

Anmeldung:

hier geht es zur Seminardatenbank der BG ETEM

(Suchbegriff: 701)

Nachrichten vom Verband

Balkonanlagen: Der Fachmann muss den Anschluss prüfen

12.01.2023

In Zeiten, in denen Energie knapp und teuer ist, suchen viele Verbraucher nach Alternativen, selbst Strom erzeugen zu können. Sogenannte Balkonanlagen…

Jetzt weiterlesen …
Bild: Pixabay – geralt

Handwerk findet Klimaschutz sehr wichtig

10.12.2019

Klimaschutz spielt im Handwerk eine wichtige Rolle. Zu diesem Schluss kommt eine Umfrage des ZDH.

Jetzt weiterlesen …
Bild: Bundesverband Digitale Wirtschaft (BVDW)

Deutsche haben ambivalentes Verhältnis

26.11.2019

Umfrage zu Chancen und Risiken der Digitalisierung.

Jetzt weiterlesen …
Bild: Stiebel Eltron

Den Durchlauferhitzer auszutauschen, lohnt doppelt!

25.11.2019

Prämie soll Austausch von Altgeräten fördern.

Jetzt weiterlesen …

Aus AIE wird EuropeOn

21.11.2019

Die L‘ Association Européenne de l' Installation Electrique (AIE) firmiert künftig unter EuropeOn. Auch Logo und Webauftritt wurden neu gestaltet. …

Jetzt weiterlesen …
Bild: ZVEH

Hans Auracher: alles Gute zum 60. Geburtstag

20.11.2019
Bild: ZVEH / Jessica Franke

Unter den sieben Besten ist auch eine Frau

19.11.2019

Deutsche Meisterschaften im Elektrohandwerk

Jetzt weiterlesen …
Bild: AIE

Netzwerktreffen in Montreux

14.11.2019

Im Oktober trafen sich die Mitglieder der European Association of Electrical Contractors (AIE) am Genfer See zum länderübergreifenden Austausch.

Jetzt weiterlesen …
Bild: ArGe Medien im ZVEH

Wettkampf der Besten

13.11.2019

Am kommenden Wochenende werden bei den Deutschen Meisterschaften der E-Handwerke in Oldenburg wieder die besten Nachwuchselektroniker ermittelt.

Jetzt weiterlesen …
Bild: pixabay – Wokandapix

Von Ladeinfrastruktur bis Bauproduktrecht

12.11.2019

Der Planer-Info-Tag (20.11.) bündelt praxisnahe, zukunftsorientierte und für Elektroplaner relevante Themen rund ums Bauen.

Jetzt weiterlesen …

Sie möchten Mitglied werden? Schreiben Sie uns: info@khw-mm-mn.de oder rufen Sie uns an: 08331 / 8 70 79