LIV

Veranstaltungen

Online: Prüfung elektrischer Anlagen in Fahrzeugen


11.11.2022
9.00 – 16.30

Freie Plätze

20

315,00 € Gebühr für Mitglieder (zzgl. USt.)

Referent

Matthias Korth

Uhrzeit
09:00 Uhr – 16:30 Uhr

Darum geht’s
In immer mehr Fahrzeugen, Anhängern und Containern werden heute elektrische Anlagen errichtet. Grundsätzlich gelten für diese Anlagen die Anforderungen der Normenreihe der DIN VDE 0100. Die speziellen Anforderungen an elektrische Anlagen in Fahrzeugen sind in DIN VDE 0100-717 enthalten. Für Caravans und Motorcaravans sind die Anforderungen in DIN VDE 0100-721 in Zusammenhang mit DIN VDE 0100-708 (Caravanplätze, Campingplätze und ähnliche Bereiche) enthalten. In diesem Seminar soll angesprochen werden welche Schutzmaßnahmen bei der Errichtung von elektrischen Anlagen in Fahrzeugen zur Anwendung kommen können. Auch soll auf die Prüfung dieser elektrischen Anlagen eingegangen werden.

Inhalte

  • Rechtliche Grundlagen zum Prüfen
  • Netzformen und Schutzeinrichtungen
  • Schutzmaßnahmen in TN-, TT- & IT-Systemen
  • Schutztrennung
  • Prüfung und Messungen nach DIN VDE 0100 Teil 600
  • Prüfung von Fehlerstromschutzeinrichtung (RCD Typen A & B), Isolationswiderstand, Schleifenwiderstand, Erdungswiderstand, Niederohmverbindung
  • Wiederholungsprüfung nach DIN VDE 0105-100/A1
  • Arbeiten mit Prüfprotokollen

Zielgruppen
Elektrofachkräfte aus dem Bereich der elektrischen Energietechnik.

Zielsetzung
Nach Abschluss des Seminars können Sie die Prüfungen selbständig durchführen, die Messergebnisse beurteilen und protokollieren.

Voraussetzungen
Kenntnisse in der Prüfung elektrischer Anlagen nach DIN VDE 0100-600 (Erstprüfung) bzw. 0105-100/A1 (Wiederholungsprüfung).

Abschlussbescheinigung
Sie erhalten eine Teilnehmerbescheinigung mit detaillierter Angabe der Seminarinhalte.

Dauer
1 Tag = 8 Unterrichtsstunden

Seminare

Online: Prüfung elektrischer Anlagen in Fahrzeugen


11.11.2022
9.00 – 16.30

Freie Plätze

20

315,00 € Gebühr für Mitglieder (zzgl. USt.)

Referent

Matthias Korth

Uhrzeit
09:00 Uhr – 16:30 Uhr

Darum geht’s
In immer mehr Fahrzeugen, Anhängern und Containern werden heute elektrische Anlagen errichtet. Grundsätzlich gelten für diese Anlagen die Anforderungen der Normenreihe der DIN VDE 0100. Die speziellen Anforderungen an elektrische Anlagen in Fahrzeugen sind in DIN VDE 0100-717 enthalten. Für Caravans und Motorcaravans sind die Anforderungen in DIN VDE 0100-721 in Zusammenhang mit DIN VDE 0100-708 (Caravanplätze, Campingplätze und ähnliche Bereiche) enthalten. In diesem Seminar soll angesprochen werden welche Schutzmaßnahmen bei der Errichtung von elektrischen Anlagen in Fahrzeugen zur Anwendung kommen können. Auch soll auf die Prüfung dieser elektrischen Anlagen eingegangen werden.

Inhalte

  • Rechtliche Grundlagen zum Prüfen
  • Netzformen und Schutzeinrichtungen
  • Schutzmaßnahmen in TN-, TT- & IT-Systemen
  • Schutztrennung
  • Prüfung und Messungen nach DIN VDE 0100 Teil 600
  • Prüfung von Fehlerstromschutzeinrichtung (RCD Typen A & B), Isolationswiderstand, Schleifenwiderstand, Erdungswiderstand, Niederohmverbindung
  • Wiederholungsprüfung nach DIN VDE 0105-100/A1
  • Arbeiten mit Prüfprotokollen

Zielgruppen
Elektrofachkräfte aus dem Bereich der elektrischen Energietechnik.

Zielsetzung
Nach Abschluss des Seminars können Sie die Prüfungen selbständig durchführen, die Messergebnisse beurteilen und protokollieren.

Voraussetzungen
Kenntnisse in der Prüfung elektrischer Anlagen nach DIN VDE 0100-600 (Erstprüfung) bzw. 0105-100/A1 (Wiederholungsprüfung).

Abschlussbescheinigung
Sie erhalten eine Teilnehmerbescheinigung mit detaillierter Angabe der Seminarinhalte.

Dauer
1 Tag = 8 Unterrichtsstunden

Nachrichten vom Verband

LIV-Vorstand im Amt bestätigt

28.06.2022

Im Rahmen der Mitgliederversammlung am 24. Juni 2022 fanden die satzungsgemäßen Neuwahlen des Vorstandes statt. Der bisherige Vorsitzende Hans…

Jetzt weiterlesen …

Das neue BAYERN LIVe DIGITAL

23.07.2020
Bild: Pixabay – geralt

Handwerk findet Klimaschutz sehr wichtig

10.12.2019

Klimaschutz spielt im Handwerk eine wichtige Rolle. Zu diesem Schluss kommt eine Umfrage des ZDH.

Jetzt weiterlesen …
Bild: Bundesverband Digitale Wirtschaft (BVDW)

Deutsche haben ambivalentes Verhältnis

26.11.2019

Umfrage zu Chancen und Risiken der Digitalisierung.

Jetzt weiterlesen …
Bild: Stiebel Eltron

Den Durchlauferhitzer auszutauschen, lohnt doppelt!

25.11.2019

Prämie soll Austausch von Altgeräten fördern.

Jetzt weiterlesen …

Aus AIE wird EuropeOn

21.11.2019

Die L‘ Association Européenne de l' Installation Electrique (AIE) firmiert künftig unter EuropeOn. Auch Logo und Webauftritt wurden neu gestaltet. …

Jetzt weiterlesen …

Hans Auracher: alles Gute zum 60. Geburtstag

20.11.2019
Bild: ZVEH / Jessica Franke

Unter den sieben Besten ist auch eine Frau

19.11.2019

Deutsche Meisterschaften im Elektrohandwerk

Jetzt weiterlesen …
Bild: AIE

Netzwerktreffen in Montreux

14.11.2019

Im Oktober trafen sich die Mitglieder der European Association of Electrical Contractors (AIE) am Genfer See zum länderübergreifenden Austausch.

Jetzt weiterlesen …
Bild: ArGe Medien im ZVEH

Wettkampf der Besten

13.11.2019

Am kommenden Wochenende werden bei den Deutschen Meisterschaften der E-Handwerke in Oldenburg wieder die besten Nachwuchselektroniker ermittelt.

Jetzt weiterlesen …

Sie möchten Mitglied werden? Schreiben Sie uns: info@khw-mm-mn.de oder rufen Sie uns an: 08331 / 8 70 79