LIV

Veranstaltungen

NEU! Planung und Errichtung von Erdungsanlagen – Änderungen der neuen DIN 18014:2023-06


16.04.2024
09:00 – 10:30

O N L I N E VORMITTAG

Freie Plätze

30

89,00 € Gebühr für Mitglieder (zzgl. USt.)

178,00 € Gebühr für Nicht-Mitglieder (zzgl. USt.)

Referent

Christopher Wilmes - Dozent E|Akademie.NRW

Ansprechpartner

Petra Welter

(02 31) 5 19 85-28

Seit Juni 2023 gilt eine Neufassung der DIN 18014, ehemals „Fundamenterder“ unter dem ebenfalls überarbeitetem Titel „Erdungsanlagen für Gebäude – Planung, Ausführung und Dokumentation“

Dieses Onlineseminar umfasst die wesentlichen Änderungen der neuen DIN 18014, insbesondere:

  • Neue Informationen im Zusammenhang von Fundamenterdern in Betonfundamenten mit geringer Erdfühligkeit
  • Kriterien für die Gleichwertigkeit verschiedener Ausführungen von Erdungsanlagen
  • Ausführungskriterien verschiedener Erdungssysteme
  • Nachrüstpflichten („Bestandsschutz“)
  • Neue Grenzwerte bei Durchgangsmessungen

Ebenso wird, hinsichtlich einer möglichen Anpassungspflicht, ein kurzer Überblick auf die historische Entwicklung von Erdungsanlagen geboten.

Systemanforderungen 

  • ZOOM Meeting auf Ihrem PC einrichten
  • Eine stabile Internetverbindung 
  • PC, Laptop oder Tablet mit Lautsprechern, empfohlen mit separater Webcam und Mikro
  • Der Zugang zum Zoom-Meeting wird rechtzeitig per Mail verschickt 

 Teilnahmebedingungen

Die Gebühren verstehen sich zuzüglich gültiger Mehrwertsteuer. Die Durchführung erfolgt unter Vorbehalt, organisatorische Änderungen oder Absagen, z. B. aufgrund mangelnder Teilnehmerzahlen, sind möglich. Wer angemeldet ist und nicht teilnimmt bekommt keine Gebühren erstattet!

E-AKADEMIE-zertifiziert

E-Marken-Betriebe erhalten 2 Weiterbildungspunkte pro Teilnehmer/-in.

Seminare

NEU! Planung und Errichtung von Erdungsanlagen – Änderungen der neuen DIN 18014:2023-06


16.04.2024
09:00 – 10:30

O N L I N E VORMITTAG

Freie Plätze

30

89,00 € Gebühr für Mitglieder (zzgl. USt.)

178,00 € Gebühr für Nicht-Mitglieder (zzgl. USt.)

Referent

Christopher Wilmes - Dozent E|Akademie.NRW

Ansprechpartner

Petra Welter

(02 31) 5 19 85-28

Seit Juni 2023 gilt eine Neufassung der DIN 18014, ehemals „Fundamenterder“ unter dem ebenfalls überarbeitetem Titel „Erdungsanlagen für Gebäude – Planung, Ausführung und Dokumentation“

Dieses Onlineseminar umfasst die wesentlichen Änderungen der neuen DIN 18014, insbesondere:

  • Neue Informationen im Zusammenhang von Fundamenterdern in Betonfundamenten mit geringer Erdfühligkeit
  • Kriterien für die Gleichwertigkeit verschiedener Ausführungen von Erdungsanlagen
  • Ausführungskriterien verschiedener Erdungssysteme
  • Nachrüstpflichten („Bestandsschutz“)
  • Neue Grenzwerte bei Durchgangsmessungen

Ebenso wird, hinsichtlich einer möglichen Anpassungspflicht, ein kurzer Überblick auf die historische Entwicklung von Erdungsanlagen geboten.

Systemanforderungen 

  • ZOOM Meeting auf Ihrem PC einrichten
  • Eine stabile Internetverbindung 
  • PC, Laptop oder Tablet mit Lautsprechern, empfohlen mit separater Webcam und Mikro
  • Der Zugang zum Zoom-Meeting wird rechtzeitig per Mail verschickt 

 Teilnahmebedingungen

Die Gebühren verstehen sich zuzüglich gültiger Mehrwertsteuer. Die Durchführung erfolgt unter Vorbehalt, organisatorische Änderungen oder Absagen, z. B. aufgrund mangelnder Teilnehmerzahlen, sind möglich. Wer angemeldet ist und nicht teilnimmt bekommt keine Gebühren erstattet!

E-AKADEMIE-zertifiziert

E-Marken-Betriebe erhalten 2 Weiterbildungspunkte pro Teilnehmer/-in.

Nachrichten vom Verband

Balkonanlagen: Der Fachmann muss den Anschluss prüfen

12.01.2023

In Zeiten, in denen Energie knapp und teuer ist, suchen viele Verbraucher nach Alternativen, selbst Strom erzeugen zu können. Sogenannte Balkonanlagen…

Jetzt weiterlesen …
Bild: Pixabay – geralt

Handwerk findet Klimaschutz sehr wichtig

10.12.2019

Klimaschutz spielt im Handwerk eine wichtige Rolle. Zu diesem Schluss kommt eine Umfrage des ZDH.

Jetzt weiterlesen …
Bild: Bundesverband Digitale Wirtschaft (BVDW)

Deutsche haben ambivalentes Verhältnis

26.11.2019

Umfrage zu Chancen und Risiken der Digitalisierung.

Jetzt weiterlesen …
Bild: Stiebel Eltron

Den Durchlauferhitzer auszutauschen, lohnt doppelt!

25.11.2019

Prämie soll Austausch von Altgeräten fördern.

Jetzt weiterlesen …

Aus AIE wird EuropeOn

21.11.2019

Die L‘ Association Européenne de l' Installation Electrique (AIE) firmiert künftig unter EuropeOn. Auch Logo und Webauftritt wurden neu gestaltet. …

Jetzt weiterlesen …
Bild: ZVEH

Hans Auracher: alles Gute zum 60. Geburtstag

20.11.2019
Bild: ZVEH / Jessica Franke

Unter den sieben Besten ist auch eine Frau

19.11.2019

Deutsche Meisterschaften im Elektrohandwerk

Jetzt weiterlesen …
Bild: AIE

Netzwerktreffen in Montreux

14.11.2019

Im Oktober trafen sich die Mitglieder der European Association of Electrical Contractors (AIE) am Genfer See zum länderübergreifenden Austausch.

Jetzt weiterlesen …
Bild: ArGe Medien im ZVEH

Wettkampf der Besten

13.11.2019

Am kommenden Wochenende werden bei den Deutschen Meisterschaften der E-Handwerke in Oldenburg wieder die besten Nachwuchselektroniker ermittelt.

Jetzt weiterlesen …
Bild: pixabay – Wokandapix

Von Ladeinfrastruktur bis Bauproduktrecht

12.11.2019

Der Planer-Info-Tag (20.11.) bündelt praxisnahe, zukunftsorientierte und für Elektroplaner relevante Themen rund ums Bauen.

Jetzt weiterlesen …

Sie möchten Mitglied werden? Schreiben Sie uns: info@khw-mm-mn.de oder rufen Sie uns an: 08331 / 8 70 79