Rückblick

Reisebericht

 

Am Freitag vor Pfingsten startet unsere kleine Delegation von Memmingen direkt nach Kiew. Mitten in der Nacht kommen wir in unserem Hotel in Kiew an und werden zu unserer absoluten Überraschung von unserer Reiseleiterin Svetlana mit Speckbrot und Vodka empfangen.

Am nächsten Morgen geht es nach einem deftigen Frühstück zur Stadtbesichtung. Eine wunderschöne Stadt mit sehr vielen Sehenswürdigkeiten offenbart sich uns.

Nach dem Mittagessen gehts mit dem Bus nach Tschernihiw

Am Abend treffen wir uns mit der ukrainischen Delegation die sich extra für uns den Abend frei hält. Nach einem mehrgängigen Abendessen und mehreren Wodkas kehren wir müde aber glücklich in unser Hotel zurück.

Am Sonntag haben wir eine Stadtführung in Tschernihiw.

Wir sehen ukrainisch Orthodoxe Kirchen mit ihren prachtvollen mit Blattgold überzogenen und fein ziselierten Altären.

Wir werden Zeuge einer Hochzeit und sehen Tschernihiw in einem Turm von oben.

Am Nachmittag haben wir Gelegenheit ein unterirdisches Kloster zu besuchen. Der absolute Höhepunkt an diesem Tag ist eine Drachenbootfahrt auf der Desna.

Nach ein paar Stunden zur freien Verfügung geht's zum Abendessen in ein uriges Restaurant das so ein bisschen an eine österreichische Berghütte erinnert. Mit einem abermals opulenten Essen und einem Zwischenstopp an der Desna geht auch dieser Tag zu Ende.

Der nächste Morgen, es ist Pfingstmontag heute geht unsere Reise leider zu Ende.

Allerdings haben wir noch einiges auf dem Programm.

Zuerst besuchen wir eine Berufsschule. Dort werden uns die einzelnen Gewerke die hier unterrichtet werden gezeigt.

Anschliessend haben wir Gelegenheit eine Stahlbau Firma zubesichtigen.

Ein weiteres Highlight war der Besuch in einem Umspannwerk mit einer absolut fachkundigen Führung.

So nun wird`s höchste Zeit zum Flughafen zukommen.

Ein paar Stunden später landen wir in Memmingen. Der Kopf ist voller Emotionen Eindrücken und mit dem Gefühl dieses Land und diese Leute müssen wir wieder treffen.

 

Sie möchten Mitglied werden? Schreiben Sie uns: info(at)khw-mm-mn.de oder rufen Sie uns an: 08331 / 8 70 79